Der 90. Geburtstag

Diesmal war es nicht Sylvester und nicht Miss Sophie…sondern ein sonniger Tag mitten im Oktober in der schönen Stadt Köln am Rhein und et Schüßlers Gretchen, die die Hauptrolle spielten

 

Grete Schüßler, unser ältestes Mitglied  wurde stolze 90 Jahre und Sohn Rolf meinte,  das sei ein Grund zum Feiern

Nachdem Mutter und Sohn morgens ihren staatsbürgerlichen Pflichten nachgekommen waren, und in voller Ulanen Uniform ihre Stimme bei der Kölner Oberbürgermeisterwahl abgegeben hatten…wartete eine Kutsche auf das Geburtstagskind.

 

Mit diesem Fahrzeug gezogen von zwei rheinischen Kaltblütern ging es zum Chlodwigplatz, wo im Früh ein Bild von  Anton (Toni) Hermann seines Zeichens von 1903 bis 1906 Ulan beim 5. westfälischen Ulanen Regiment hängt    Da das Lokal geschlossen war, wurde einfach der Chlodwigplatz  und das Severinstor in Besitz genommen, Zeit für  ein Fotoshooting


Dann ging es zurück nom Ihrefeld, wo die Jubilarin in der Sömmeringsstrasse vor der Gaststätte  Bergkrug mit Salutschüssen und Musik des Musikorps Kölsche Preussen… begrüßt wurde

 

Im Lokal wurden Grete Schüssler und ihre 100 Gäste musikalisch verwöhnt von Peter Schmitz Hellwing, der mit Ostermannlieder, die guten alten Zeiten in Erinnerung brachte

Begleitet wurde er von Dieter Jacobs und Udo Kempen

Weitere musikalische Gäste waren D´r Frank ( Frank Schalla) und Thomas Livehaftig ( Thomas Wirtz)

Es gab reichlich zu süffele un zu müffele, und gemäß dem Motto  Ehre wem Ehre gebührt wurde das Geburtstagskind vom Präsidenten des RKK eV  Hans Mayer mit einem Orden ausgezeichnet, erhielt eine Ehrenurkunde und einen guten Tropfen in Form von zwei Falschen Wein

 

Es war ein fröhlicher Tag, und man einigte sich darauf  sich in 10 Jahren zum 100.Geburtstag wieder zu treffen